Pyramiden anschieben

                                          2018




Alter Brauch im Erzgebirge ist es, am Sonnabend vor dem ersten Advent die Dorfpyramide anzuschieben. Wie schon in den letzten Jahren wurde diese Aufgabe von der FFW Schönfeld übernommen. Es wurde natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ob Bratwurst, Schaschlik, Tee oder auch Glühwein es war für jeden was dabei. Hier die Kameraden der Wehr bei den Vorbereitungen.
Für Für die zünftige  musikalische
Begleitung des Abend sorte das Blasorchester der FFW Schönfeld.
Unterstützt wurde das Blasorchester der FFW Schönfeld durch die Tanzgruppe und den Chor des Kindergartens "die Weberteichzwerge"
Natürlich war der Weihnachtsmann da um die Pyramiede in Betrieb zu setzen. Auch einen dicken Sack hatte er wie jedes Jahr dabei um zu schenken was drin war.
Rund 250 Schönfelder und Gäste waren in diesem Jahr beim Pyramiden anschieben dabei.